+49 (0)551 2 09 21-0 Lieferung nach D | AT | CH | EU

Tragetasche L MARMOR apricot-gold, Lokta

  • 211701
  • 4,90 € *

    inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

    St.
    Teilen
    Folgen
    Auffallend schöne Tragetasche aus handgeschöpftem Loktapapier. Lokta, die Rindenfaser des... mehr
    Produktinformationen "Tragetasche L MARMOR apricot-gold, Lokta"
    Auffallend schöne Tragetasche aus handgeschöpftem Loktapapier. Lokta, die Rindenfaser des Seidelbastes, wird im Himalaya von Dorfgemeinschaften geerntet und in kleinen Papiermanufakturen nach alter Tradition zu Papier verarbeitet. Loktapapier hat eine besonders weiche, stoffähnliche Haptik. Das Naturpapier kann mit verschiedensten Techniken gefärbt und gestaltet werden.

    Größe L: 32x26x10cm
    Farbe: apricot, gold, weiß
    Design: MARMOR
    + mehr
    Eine detaillierte Beschreibung der Produzenten finden Sie in unserem Fairtrade Portal unter... mehr

    Eine detaillierte Beschreibung der Produzenten finden Sie in unserem Fairtrade Portal unter >> DHAKHWA

    Kurzportrait

    Name des Partners: Dhakhwa
    Art des Unternehmens: Familienunternehmen
    Erzeugnisse: Loktapapier
    Ort/Land: Patan / Kathmandu / Nepal
    Gründungsjahr: 1976
    CONTIGOs Partner seit: 2006
    Einkommen: für 40 Beschäftigte (intern) und 260 Beschäftigte in externen Werkstätten
    Soziale Leistungen: Bezahlter Urlaub, Lohnfortzahlung bei Krankheit oder Unfällen, finanzielle Unterstützung in Notfällen, zinslose Darlehen für Hausbau, Bildungsangebote, gesellige Veranstaltungen
    Kontakte und Besuche: 2009, 2011, 2015, 2018 und regelmäßige Treffen in Deutschland

    Besonderes: Die Dhakhwas sind Nachkommen tibetischer Einwanderer, die sich in Patan niedergelassen haben. Die junge Generation hat sich auf die Herstellung von Papierwaren aus der Loktafaser spezialisiert. Das Geschwisterpaar Namrata und Prasen Dhakhwa arbeitet mit Dorfgemeinschaften, die das Naturpapier von Hand schöpfen, mit Färbe- und Siebdruckwerkstätten und mit Frauengruppen, die Tüten, Taschen und Girlanden fertigen. Viele Hände sind beteiligt, so dass ein dauerhaftes Einkommen für über 300 Beschäftigte in dieser traditionellen Handwerkskunst geschaffen wurde. Daneben sind die Dhakhwas in vorbildlicher Weise in der Entwicklung ihres Stadtviertels engagiert. Dazu gehören sauberes Trinkwasser und ärztliche Versorgung der Anwohner.

    211734

    Bestand: 55


    211534

    Bestand: 70


    211682

    Bestand: 22


    211534

    Bestand: 70


    211668

    Bestand: 3


    211667

    Bestand: 7


    211524

    Bestand: 55


    211702

    Bestand: 22


    211798

    Bestand: 51


    211670

    Bestand: 87


    211797

    Bestand: 42


    211669

    Bestand: 81


    211700

    Bestand: 44


    211697

    Bestand: 16


    211535

    Bestand: 115


    211729

    Bestand: 17


    211714

    Bestand: 28


    211733

    Bestand: 27


    211515

    Bestand: 23


    211593

    Bestand: 158


    211584

    Bestand: 731


    211799

    Bestand: 153


    211853

    Bestand: 2


    211724

    Bestand: 5


    211530

    Bestand: 61


    211732

    Bestand: 17


    211730

    Bestand: 9


    211583

    Bestand: 771


    211672

    Bestand: 116


    211482

    Bestand: 13


    211735

    Bestand: 48


    211850

    Bestand: 39


    211726

    Bestand: 24


    211694

    Bestand: 15


    211686

    Bestand: 19


    211684

    Bestand: 28


    211527

    Bestand: 80


    211521

    Bestand: 42


    211731

    Bestand: 31


    211582

    Bestand: 17


    211800

    Bestand: 129


    211671

    Bestand: 112


    211685

    Bestand: 25


    Zuletzt angesehen
    www.contigo.de
    CONTIGO Infothek
    CONTIGO Kontakt
    CONTIGO Facebook
    CONTIGO Instagram
    Back to Top